11-Jähriger taucht in Rosenheim wieder auf

Bundespolizei Bahnhofsgebäude

In Freilassing verschwunden, in Rosenheim wieder aufgetaucht. Die Polizei hat am Rosenheimer Bahnhof gestern einen 11-Jährigen gefunden, der in Freilassing vermisst wurde.

Er war zuvor nicht in seiner Grundschule angekommen, die daraufhin auch die Polizei verständigt hat. Der Junge war offenbar mit dem Regionalzug nach Rosenheim gefahren. Warum er das getan hat, ist allerdings noch unklar. Mittlerweile ist der 11-Jährige wieder bei seinen Eltern.